Vorbereitungen zu unserer Weltumsegelung

Trotz aller Trauer um unseren Zappi mussten wir irgendwann auch mal darüber nachdenken, ob und wann wir unsere geplante Weltumsegelung antreten werden.Für die Überquerung des Atlantiks eignet sich immer nur ein bestimmtes Zeitfenster, um nicht in die Hurrikane-Saison zu geraten. Am besten wäre es, Ende  November, im Dezember oder spätestens Anfang Januar von den Kanaren über den Atlantik zu gehen. Dann hat man dort ca. ein halbes Jahr zum karibischen Inselhopping und sollte sich dann wieder vor den nächsten Hurrikans in Sicherheit gebracht haben. Wir haben überlegt, ob wir alle Vorbereitungen und die Fahrt zu den Kanaren bis Ende Oktober/Anfang November schaffen würden. Uns war schnell klar, wenn wir ein bisschen Gas geben, könnte es möglich sein, und wir würden nicht ein weiteres Jahr warten müssen. So haben wir den 24./25. Oktober 2015 als Starttermin von Moraira/Spanien festgelegt. Wir werden dann erst mal Gibraltar ansteuern und bei passendem Wind auf die Kanarischen Inseln übersetzen. Dort möchten wir uns auch noch ein bisschen umsehen, da wir beide noch nie auf den Kanaren waren, und diese sehr schön sein sollen. Außerdem werden wir dann auch entscheiden, ob wir alleine oder mit einer organisierten Atlantic Odyssey mit mehreren Schiffen über den großen Teich gehen werden. So sind wir im Moment dabei, unser Schiff startklar zu machen und mit allem zu bestücken, was wir brauchen resp. möchten. Der Countdown läuft, die Zeit wird immer knapper, die Listen scheinbar immer länger. Für technische und mentale Hilfe besucht uns noch für ein paar Tage die Familie Meischner der SY Grace (www.sy-grace.de). Nach ihrer kürzlichen Atlantiküberquerung können sie uns aus ihren Erfahrungen wertvolle Tipps und den letzten Schliff geben.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 2014/15 Vorbereitungen für die große Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Vorbereitungen zu unserer Weltumsegelung

  1. Alex und Franca sagt:

    Hallo ihr Abenteurer. Lese gerade das Buch von euren Freunden Sigrid und Jürgen. Ich denke sehr oft an euch. Seid ihr schon unterwegs? Lieben Gruß Alex und Franca

    • Annett sagt:

      Hallo Franca und Alex, wir sind seit Samstagabend auf Weltreise! Gestern Abend sind wir gut in Gibraltar (unsere erste Etappe) angekommen und werden wahrscheinlich Freitag Richtung Kanaren weiter ziehen. Von dort wollen wir Anfang Januar über den Atlantik gehen. Wir werden auf der HP berichten. Außerdem hat uns ein Freund dort ein Positionsreport eingerichtet, in welchem man immer sehen kann, wo wir uns gerade befinden. Viele Grüße

  2. Peter Kessler sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    gute Reisen und viel Spaß. Bis bald und bleibt gesund. Vielleicht könnt Ihr Euch von Zeit zu Zeit einmal melden.

    Euer Peter

    (Zur Info: E-Mail-Adresse meiner Schwester)

    • Annett sagt:

      Hallo Peter, liebe Grüße aus Gibraltar. Wir sind gestern Abend gut hier angekommen. Wetter war nicht so toll, aber jetzt ist alles gut. Wir sitzen in der Bar und trinken unser Bierchen. Am Freitag geht es weiter Richtung Kanaren. VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.